Amateurfunk Klubstation DL0PTB

Es erfolgte ein Update des Empfangssystems

Es arbeiten nun 3 SDR Empfänger mit jeweils 2 MHz Bandbreite. Somit wird der gesamte Bereich zwischen 400 und 406 MHz abgedeckt.

1 SDR Empfänger arbeitet als Scanner damit auch außerhalb der fest programmieren Kanäle Sonden empfangen werden können.

Wettersonden - SDR                                                       07.04.2017

Seit 07.04.2017 ist testweise ein SDR Wettersonden Empfänger in Betrieb.

  • Wir betreiben zurzeit 1 SDR Empfänger zwischen 403-406 MHz (6 Kanäle)

  • Es werden RS92, SRC-C34, RS41 und DFM Sonden dekodiert.

Frequenzen / Stationen

Zeiten in Sommerzeit und Winterzeit
 
  • Kanal 1
    • 403,900 MHz
    • De Bilt (NL)
    • Startzeiten: jede Nacht um 01:30 (00:30) und als Ozonsonde Donnerstags 13:30 (12:30)
  • Kanal 2
    • 404,100 MHz
    • Norderney
    • Startzeiten: täglich 12:45 (11:45) und 00:45 (23:45)
  • Kanal 3
    • 404,500 MHz
    • Meppen
    • Startzeiten: wochentags 5:45 und 11:45
  • Kanal 4
    • 405,100 MHz
    • Meppen
    • Startzeiten: wochentags 8:45
    • Lindenberg Brandenburg
    • Startzeiten: 6:45 (5:45), 12:45 (11:45), 18:45 (17:45) und 00:45 (23:45)
    • Stuttgart
    • Startzeiten: 12:45 (11:45) und 00:45 (23:45)
  • Kanal 5
    • 405,300 MHz
    • Essen
    • Startzeiten: täglich 12:45 (11:45) und 00:45 (23:45)
  • Kanal 6
    • 405,700 MHz
    • Bergen
    • Startzeiten: täglich 6:45 (5:45), 12:45 (11:45), 18:45 (17:45) und 00:45 (23:45)
Die Empfangsdaten werden in das Wettersonden-Empfangsnetzwerk von DL0HT eingespeist.
Informationen zum Netzwerk unter wetterson.de
 
Weitere Informationen folgen.